ganzheitlich-gesund

Jasmin Melchior

Fachberaterin für holistische Gesundheit und Human-Energetik

Dipl. Quantenresonanz-Analyse-Beraterin

Hanf-Botschafterin

CBD für alle Tiere mit einer Wirbelsäule

Auch unsere kleinen Freunde haben ein Endocannabinoides System (ECS) mit Rezeptoren, die besonders auf Cannabiniode reagieren.

Dieses System reguliert im Wesentlichen alle grundlegenden Funktionen und Muster die der Körper auszuführen hat.

Cannabis kann bis ins hohe Alter im Bereich Gesundheit und Vitalität unterstützen.


In einem persönlichen Gespräch informiere ich Sie gerne ausführlich und gebe Ihnen für Ihre keinen Mitbewohner dann auch etwas zum Probieren.

Produktinformationen

Umweltbelastungen

Unsere treuen Begleiter sind besonders den heutigen Umweltbelastungen ausgesetzt und leiden unter dem Lärm und der Umweltverschmutzung, gerade wenn Sie auf den Straßen unterwegs sind.


Leider können Sie uns nicht mitteilen, wenn gesundheitliche Beschwerden auftreten. Werden diese für uns erkennbar, ist das Krankheitsbild oft schon weit fortgeschritten. Eine Hilfe ist dann meist aufwendig und teuer.

Die regelmäßige Gabe von CBD-Öl kann folgende Wirkung haben:

  • Haut und Fell verbessern
  • vor Infektionen schützen
  • die Verdauung unterstützen
  • Schmerzen lindern
  • die Beweglichkeit verbessern
  • Entzündungen bekämpfen z.B. in den Gelenken
  • bei Epilepsie helfen
  • beruhigend und ausgleichend wirken (Stress-Situationen)
  • mehr Energie und Vitalität geben

CBD-Öl ist auch hilfreich bei Pferden

Unabhängig von den vielen positiven Auswirkungen über das körpereigene Endocannabionoide Sysrtem, ist die beruhigende Wirkung des CBD von Vorteil. Besonders für den Transport mit dem Hänger

0